Städtische Sekundarschule Petershagen

SV-Aktionen

 

 

Schuljahr 2017/2018

In Vorbereitung...

In Vorbereitung

 

 

Schuljahr 2016/2017

SV-Tage (8. und 9. Februar 2017)

Am 8. und 9. Februar 2017 waren - wie jedes Jahr - die SV-Tage, an denen die Schülervertretungen der Sekundarschule und der Realschule teilnahmen und durch Frau Ottersbach (Sek), Herrn Wittek (Sek) wie auch Herrn Meier (RS) unterstützt wurden. Am ersten Tag haben wir nach einer kurzen Begrüßung verschiedene Kennenlernspiele gespielt. Danach klärte das Schülersprecherteam die Teilnehmer (Klassensprecherteams) über Rechte und Pflichten der SV auf. Natürlich durften zwischendurch auch keine kleinen Frühstückspausen fehlen. Vielen Dank an dieser Stelle an die vielen Eltern, die so umfangreich Getränke und Essen wie Kuchen, Brezeln oder Rohkost gespendet haben! Anschließend besprachen wir Stolper- und Bausteine an unserer Schule. Diese sind zum Beispiel Schul-WLAN, Schulkleidung, ein Schullogo, Sauberkeitstage, ein Hausaufgabenraum in der Mittagspause, die Flüchtlingssituation an der Schule, ein Mottotag der Sekundarschule, ein SV-Raum, Handys in den Pausen bzw. die Erweiterung des Internet-Cafés, eine Mensa mit kostenfreiem Wasser, regelmäßige Mittagsangebote, die Umgestaltung des Logbuches (neues Aussehen: blau), die Schulhofgestaltung sowie das Gedrängel am Bus, Sauberkeit und Vandalismus (Zerstörung) im Gebäude und die momentane Toilettensituation (zu wenig Tücher, andere Toilettenschlösser, Sauberkeit). Schließlich haben wir uns alle den verschiedenen Stolper- und Bausteinen zugeordnet und den restlichen Tag in Arbeitsgruppen verbracht, um an der Umsetzung der verschiedenen Ziele zu arbeiten. Am zweiten SV-Tag spielten wir erneut Kennlernspiele. Anschließend gingen wir wieder in die Arbeitsgruppen, um über die Themen vom ersten Tag zu sprechen und diese weiterzuentwickeln. Nach dem diese Arbeitsphase vorbei war, haben wir mit der „Nörgelphase“ begonnen. Dort haben wir alle eventuellen Probleme bei diesen Projekten besprochen. Folglich haben wir in den Arbeitsgruppen mit der Verbesserung der Projekte durch die erhaltenen Tipps begonnen. Eine halbe Stunde später gab es dann – wie auch schon am Vortag – eine lange Mittagspause. Kurz darauf haben wir unsere fertigen Ergebnisse Frau Dühlmeier präsentiert. Danach haben wir aufgeräumt und den Tag beendet.

Paul Fuhrmann und Tom Schmidt / Klasse 8.2

 SV Tag1

SV Tag2

SV Tag3

SV Tag9 

 SV Tag5

SV Tag6

SV Tag7

SV Tag8

SV Tag4

Nach oben

Unsere SV-Aktion für die Mindener Tafel ( Dezember 2016)

Wie schon in den vorangegangenen Jahren organisierte die Schülervertretung (SV) der Sekundarschule Petershagen zusammen mit ihrer neu gegründeten Schülerfirma „SekPet-Trading-Company“ eine Spendenaktion für die Mindener Tafel. „Es ist schön, dass sich unsere Schülerinnen und Schüler für ein Engagement in sozialen Projekten interessieren und diese Entscheidung bewusst treffen“, so Frau Ottersbach, SV-Lehrerin und Mitorganisatorin der Aktion. Vom 5. bis zum 9. Dezember 2016 standen daher in den Pausen das SV-Team und Mitglieder der SekPet-Trading-Company bereit und nahmen Lebensmittel wie Zucker, Mehl, Nudeln, Konserven, Drogerieartikel und Süßigkeiten von ihren Mitschülerinnen und Mitschülern entgegen. Auf ihre Aktion bekannt gemacht hatte die SV zuvor mit einem selbst gestalteten Flyer, der in der Schule auslag. „Die Arbeit hier macht uns Spaß. Wir freuen uns, jetzt in der Weihnachtszeit anderen Familien eine Freude zu machen“, so Anna-Lena Oppacher (14) Klassensprecherin und SV-Mitglied. Die Lebensmittel wurden von der Mindener Tafel am 14. Dezember 2016 abgeholt. „Diese Aktion starten wir auch im nächsten Jahr wieder“, so das Resümee der Beteiligten.

 

 

 

 

Schuljahr 2015/2016

Unsere SV-Fahrt (14.-15.01.2016)

Wir, die Klassensprecher der Sekundar- und Realschule Lahde, haben eine SV- Fahrt vom 14.01.2016 bis zum 15.01.2016 nach Porta Westfalica gemacht. Nach der Ankunft haben wir uns zuerst auf die Zimmer verteilt. Es gab Zweier-, Dreier-und Viererzimmer. Danach haben wir uns alle im Gruppenraum getroffen und besprochen, welche Aufgaben ein Klassensprecher und ein Schülersprecher hat und wie er sich verhalten muss. Dann haben wir Plakate zu unterschiedlichen Themen wie zum Beispiel die SV und ihr Geld oder Rechte eines Klassensprechers und Schülersprechers gemacht. Das anschließende Mittagessen schmeckte sehr lecker. Am Nachmittag haben wir Wunschthemen der einzelnen Klassen in Arbeitsgruppen bearbeitet. Am Abend gab es Filme wie die Minions oder Baymax. Der nächste Tag diente nochmal der Arbeit zu den Wunschthemen. Um 11 Uhr kam der Bus und brachte uns wieder zurück zur Schule.

Autoren dieses Berichts sind Ina Wallbaum und Vincent Matzke aus der Klasse 7.3.

Unsere SV-Fahrt

Unsere SV-Fahrt

Unsere SV-Fahrt

Nach oben

 

Schuljahr 2014/2015

Herzchengrüße am Valentinstag (13.02.2015)

Herzchen-Grüße am Valentinstag

Die Schülervertretung (SV) der Sekundarschule Petershagen hat in diesem Jahr eine Valentinstag-Aktion gestartet. Es wurden zunächst eine Planungs-Gruppe, eine Bastel-Gruppe und eine Plakat-Gruppe gebildet. Jede Gruppe hatte unterschiedliche Aufgaben: Die Planungs-Gruppe beschäftigte sich mit der Organisation, d.h. wie alles gemacht wird und wann die Grüße verteilt werden. Sie bestand aus 6 Klassensprecher/innen. Die Bastel-Gruppe hat die Herzchen ausgeschnitten und eine Süßigkeit drauf geklebt. Die Plakat-Gruppe hat die Plakate erstellt und sie im Schulgebäude aufgehängt. Dann gab es noch eine Verteil- und eine Verkaufs-Gruppe. Am 02. Februar 2015 war es soweit: Man konnte vor dem Raum der Bult-Company bei der Verkaufs-Gruppe eine Herzchen-Karte kaufen, einen Gruß drauf schreiben und auf den 13. Februar 2015 warten, denn an diesem Tag überbrachte die Verteil-Gruppe die Grüße an die Empfänger/innen. Es gab viel Freude in den Klassen und den Wunsch auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Die Vorlage für diesen Bericht schrieben Janet Broyan und Adrian Janzen aus der 6.3.

 

Nach oben

Halloweenfeier an der Sekundarschule Petershagen (28.10.2014)

Halloweenfeier der Sekundarschule Petershagen

Zombies, Vampire und Hexen - je gruseliger, je besser, war offensichtlich das Motto der ersten Halloweenfeier der Sekundarschule Petershagen. Wer es mochte, erschien bereits morgens gruselig verkleidet, jedoch spätestens ab Mittag verwandelte sich die Schule in einen Tummelplatz von aufwendig kostümierten Gruselfiguren, die in der Aula kräftig feierten.

Von der SV organisiert startete die Party mit einem Mittagessen bestehend aus Kürbissuppe, Gespensterpizza und blutigem Wackelpudding. Nachdem jedermann gesättigt war, betraten alle Vampire, Zombies, Hexen und andere Kreaturen durch einen Gruselgang die mühevoll geschmückte Aula, in der es von Spinnen und Fledermäusen nur so wimmelte. Ein Buffet mit Augen, Blutgetränken, Spinnenkuchen und Popcorn stand zur Stärkung bereit. Und nach einer Weile ging es los: lustige Filme, Spiele für Hartgesottene wie z.B. Mumienwickeln, Monsterkegeln oder Spinnennetz boten spannende Unterhaltung. Zum Schluss suchte das Publikum das gruseligste Kostüm (eine Vorauswahl hatte bereits in den Klassen stattgefunden). Per Audiometer wurde gewählt, d.h., das Kostüm mit dem lautesten Beifall gewann. Eryk Gawron und Yanik Redecker hießen die stolzen Sieger. Als Preis gab es intelligente Knete, die freudig entgegengenommen wurde. Viele Hexen und Zombies verließen zum Schulschluss pünktlich die Aula um draußen weiter zu gruseln.

Ein Dank gilt den Moderatoren Insa (5.2), Oetti (6.5), Anna-Lena (6.4) und Granit (6.1), die gekonnt durch das Programm führten. Danke, Herr Wend, für Film, Licht und Musik. Ein ganz besonderer Dank an das SV-Lehrerteam Frau Ottersbach und Herrn Wittek, die weder Zeit noch Mühe scheuten, den Schülern hilfreich unter die Arme zu greifen. Auch danke für die Fotos, die auf der Fotostrecke zu sehen sind.

Die Vorlage für diesen Bericht schrieb Michelle Siemens.

Halloween

Halloween

halloween 03

halloween 04

halloween 05

Nach oben

 

Schuljahr 2013/2014

Karneval (04.03.2014)

Karneval

Viel Spaß und gute Laune gab es bei der diesjährigen Karnevalsfeier der Jahrgangsstufe 5. Ab ca. 10.00 Uhr bevölkerten Katzen, Hexen, Cowboys, Handwerker und Zombies die Flure der Sekundarschule. In den Räumen wurde fleißig geschmückt und gewerkelt. Kuchenecken entstanden, Süßigkeiten und Knabbereien wurden platziert und Platz für Spiele geschaffen, bevor endlich jede Klasse ihre Feier starten konnte. Dort gab es dann viel Spaß bei Wettspielen, Tanzeinlagen, anderen kleinen Vorführungen und der Wahl des besten Klassenkostüms. Dieses trat anschließend in der Jahrgangsfeier in der Aula gegen das jeweilige der anderen Klassen an. Sieger wurde Yannik R. aus der 6.1, der als Zombie sehr beeindruckend aussah. Auch die Lehrer gingen mutig in den Wettstreit um das beste Kostüm: Herr Wittek im lila Glitzeranzug erntete dabei den meisten Applaus der Schülerinnen und Schüler und wurde somit als Sieger gekürt.

Karneval

karneval 02

karneval 03

karneval 04

Nach oben

 

Städtische Sekundarschule Petershagen • Bultweg 23 • 32469 Petershagen-Lahde • Tel. (05702) 82 10 1-0 • Fax (05702) 82 10 1-99
www. sekundarschule-petershagen.deDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!